AFRICA AID PROJECT

africa aid project e.V.
c/o Mohamed Lamine Touré
Platz der Vereinten Nationen 28
10249 Berlin


Spendenkonto:
DKB (Deutsche Kreditbank AG)
IBAN: DE89 120 300 00 10 202 38 711
BIC: BYLADEM1001

Kontakt
Impressum
Africa Aid Project | Hilfe die ankommt!
5
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_menu_slide_from_right,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-9.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive



africa

aid project

Ein lächelndes Gesicht ist die schönste aller Landschaften.

Africa Aid Project – Über uns

Wir – sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein.
Wir – sind vor allem eine Gruppe von Menschen aus Berlin und Brandenburg mit vielen Ideen und einem großen Herz für Afrika.

Es waren die beruflichen Kontakte der Gründungsväter, Mohamed Lamine „Joselito“ Touré und Carsten Riedel, nach Westafrika die unseren Blick auf eine andere Welt gelenkt haben. Afrika als Wiege der Menschheit und den Menschen hier doch oft so fremd.Ein Kontinent mit vielen Gegensätzen und vielen Problemen. Und ein Kontinent mit Menschen im täglichen Überlebenskampf und der Suche nach Hoffnung und Zukunft…

Hilfe die ankommt.

Bildung schafft Chancen auf eine bessere Zukunft im eigenen Land.

Unsere Projekte

Müllbeseitigung im Hafen Kaporo – Conakry

Genau wie viele afrikanische Staaten hat auch Guinea ein Müllproblem. Fehlende Infrastruktur zur Müllentsorgung und Unmengen an Plastik werden nicht entsorgt. Neben gesundheitlichen Folgen für die Bevölkerung prägen Müllberge und verdreckte Hafenbecken das Bild der Städte…

Guinea

Zugang zu Elektrizität0%
Bevölkerung 0 - 14 Jahre0%
Leben in Armut0%
Analphabeten0%

Zwei Drittel der etwa 9,7 Millionen Einwohner Guineas leben auf dem Lande, ein Drittel in den Städten.

Guinea befindet sich in Westafrika zwischen 7° und 12° nördlicher Breite und 8° und 15° westlicher Länge. Insbesondere der Mittel- und Südostteil des Landes befindet sich auf der Oberguineaschwelle

35000
Stundenten

In Guinea gibt es vier Universitäten, drei in der Hauptstadt Conakry und eine in Kankan.

1752
Mont Richard-Molard

Der Mont Richard-Molard, der sich im äußersten Südosten des Landes an der Grenze zur Elfenbeinküste befindet, ist mit 1752 Metern der höchste Berg im Lande.

42
Lebenserwartung

Die Lebenserwartung liegt bei rund 42 Jahren.

17
Altersmedian

Der Altersmedian liegt bei rund 17 Jahren, d. h. die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als dieser Wert.